Betrieb von Kollektivunterkünften sowie Betreuung

» Beitrag melden

Abgabetermin: 09.09.2016 - 14:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 27.07.2016 | Betrieb von Kollektivunterkünften sowie Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen (Rahmenvertrag):

 

Führen von (in der Regel unterirdischen) Kollektivunterkünften für Asylsuchende und Flüchtlinge. Dazu gehören die Betreuung der zugewiesenen Personen, die Sicherstellung eines reibungslosen Betriebes der entsprechenden Unterkünfte sowie ein regelmässiger Informationsaustausch zwischen Auftragnehmer und –geber.


Die Dienstleistung beinhaltet den 24-Stunden-Betrieb von null bis sieben Kollektivunterkünften, die je nach Bedarf (Entwicklung im Asylwesen Schweiz) jeweils innerhalb von einem Monat eröffnet bzw. innerhalb von drei Monaten geschlossen werden müssen. Pro Einrichtung werden in der Regel fünfzig bis hundert Personen untergebracht.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt des Kantons Basel-Stadt, Sozialhilfe, Migration + Integration

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Rahm