Beschaffung von 3D-
Druckverfahren für Keramikbauteile

» Beitrag melden

Abgabetermin: 02.05.2017 - 15:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 18.03.2017 | Anlage zur Herstellung von komplex geformten Keramikbauteilen über 3-D-Druckverfahren:


Die Anlage dient der Herstellung von dreidimensionalen keramischen Grünkörpern, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Erzeugung der Struktur über die schichtweise Auftragung von keramischen Schichten und Aushärtung durch UV-Bestrahlung. Höchste Priorität wird auf eine ausgereifte Schlickerhandhabung, hohe mechanische Festigkeit der gesinterten Struktur, gute Oberflächenqualität und transluzentes Verhalten gelegt. Bevorzugt werden lithographiebasierte Verfahren mit Belichtung im sichtbaren und im UV-Bereich.

 

Ein detailliertes Pflichtenheft kann über www.simap.ch heruntergeladen werden.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Empa Dübendorf

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.