Beschaffung Lizenzmanagement

» Beitrag melden

Abgabetermin: 05.09.2016 - 11:30 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 16.07.2016 | Das LUKS möchte das Lizenzmanagement professionalisieren und als neuen Service einführen. Mit der vorliegenden Ausschreibung wird ein externer Dienstleister – ein Partner für das LUKS – evaluiert, der in der Lage ist, das LUKS bei der Umsetzung von Aktivitäten im Bereich des Software Asset Managements (SAM) kompetent zu beraten und zu unterstützen. Der Partner soll über die nächsten vier Jahre die folgenden Aufgaben übernehmen:

  • Der externe Partner betreibt einen professionellen SAM für das LUKS (Stufe 4 gemäss ISO 19770-1).
  • Der externe Partner verwaltet die Lizenzen, beschafft neue Lizenzen für das LUKS, handelt optimale Preise für das LUKS aus und unterstützt bei Vertragsverhandlungen (wobei bei Verhandlungen und Beschaffungen das öffentliche Beschaffungsrecht jederzeit eingehalten werden muss).
  • Der externe Partner übernimmt die Portfoliobewirtschaftung der Lizenzen und macht dem LUKS proaktiv Vorschläge zur Optimierung.
  • Der externe Partner kann für das LUKS markante Einsparmöglichkeiten vorschlagen.
  • Bei Audits der Lizenzierung ist der externe Partner die An-sprechstelle und steht in der vollen Verantwortung.
  • Der externe Partner stellt dem LUKS das SAM Register zur Verfügung, damit das LUKS in Eigenregie selber verwaltete Lizenzen erfassen und pflegen kann.

Die vorliegende Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Spitalrates des LUKS. Es besteht kein Anspruch auf Erteilung eines Auftrags.


Genaue Informationen zum Ausschreibungsumfang sind im Pflichtenheft zu finden.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Luzerner Kantonsspital

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.