Beschaffung für Luftfederbalge für diverse Fahrzeuge

» Beitrag melden

Abgabetermin: 02.09.2016 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 10.06.2016 | Die Luftfederbalge von diversen Fahrzeugflotten müssen regelmässig ausgetauscht werden. Diese Ausschreibung dient der Bedarfsdeckung an diesen wichtigen Ersatzeilen bis Ende 2020.

A1) PROJEKTZIELE UND –SCHWERPUNKTE
Die 100% Bedarfsabdeckung der SBB-Industriewerke mit Luftfederbalgen bis Ende 2020, mit einer allfälligen Verlängerung bis Ende 2021. Um ungeplante Bedarfsspitzen abdecken zu können wird der Lieferant verpflichtet, jeweils eine vertraglich bestimmet Menge an Luftfederbalgen bei sich vorrätig zu halten. Das von den SBB ausgearbeitete Logistikkonzept sowie die Verpackungsvorschriften sind ebenfalls Gegenstand dieser Ausschreibung.

B. BESCHAFFUNGSGEGENSTAND
Die SBB schreibt die Beschaffung für Luftfederbalge für diverse Fahrzeuge in 7 Teillosen aus. Jedes Ausschreibungslos enthält die Bedarfsmenge für einen Luftfederbalgtyp, welcher in einer oder mehreren Fahrzeugflotten eingebaut sein kann.

B1) HAUPTANGEBOT
Die SBB erwartet ein Hauptangebot zur Lieferung von Luftfederbalgen gemäss Ziffer 2.7 "Aufteilung in Lose"

Es sind alle Kriterien zu offerieren und bei Bedarf zu kommentieren. Die Kosten sind pro Kriterium und gegebenenfalls Variante aufzuführen (Teil 6_Preistabelle der Ausschreibungsunterlagen). Wo mehrere Varianten gefordert werden, behält sich die SBB das Recht vor, sich für eine der Varianten zu entscheiden. Gegenstand des Angebots sind Herstellung, Verpackung, Lieferung, Dokumentation der Prüfergebnisse. Die exakten Angebotsinhalte sind im Anforderungskatalog (Teil 4_Ausschreibungsunterlagen) in der Angebotsübersicht (Teil 5_Ausschreibungsunterlagen) ersichtlich.

Die SBB kann alle Lieferlose an einen Lieferanten oder als Teilmengen an verschiedene Lieferanten vergeben. Im Preisblatt werden deshalb die Lieferlose einzeln aufgeführt.

D. OPTIONEN / NACHBESTELLRECHTE
Die SBB behält sich vor, künftig weitere Luftfederbalge zu beschaffen.

Eine Option der freihändigen Vergabe nach Massgabe des Basisvertrages für weitere Phasen und/oder für zusätzliche Mengen und Leistungen wird ausdrücklich vorbehalten.

Die SBB behält sich jedoch ausdrücklich das Recht vor, diese Optionen gestaffelt einzulösen bzw. den Auftrag dieser Leistungen nach Bedarf (auch nur teilweise) zu gegebener Zeit aufgrund der einschlägigen Bestimmungen über das öffentliche Beschaffungswesen anderweitig (im Wettbewerb) zu vergeben. Sowohl das Einlösen als die Aufteilung der Optionsleistungen bei einer möglichen Nachbestellung von weiteren Leistungen werden zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

Die Bestimmungen (Kosten, Leistung und Gewährleistung) des Basisvertrages gelten auch für die Einlösung aller Optionen. Vor Inangriffnahme der Option müssen die Leistungen klar spezifiziert sein. Die Optionen werden in einem Nachtrag zum Vertrag klar festgehalten.

Die Bestimmungen des Basisvertrages, einschliesslich im Vertrag vereinbarter ursprünglicher Kostengrundlage, aller Ergänzungen und Änderungen aufgrund Einlösung von Optionen / Nachbestellrechte der SBB / Leistungsänderungen, Besondere Vereinbarungen und sonstigen Vertragsänderungen und -ergänzungen gelten auch für die nachbestellten Leistungen; der Umfang der Leistungen, die Termine und die anderen Vertragspunkte werden in jedem Fall vor Inangriffnahme geklärt und auf der Grundlage eines detaillierten Angebotes in einem Nachtrag zum Vertrag schriftlich festgehalten.

E. BEZUGSBERECHTIGTE
Bezugsberechtigt für die obengenannten Leistungen sind auch andere Divisionen der SBB AG und Beteiligungsgesellschaften der SBB AG und nationale Transportunternehmungen (KTU).

F. NORMEN, VORSCHRIFTEN UND GESETZE
Die zum Zeitpunkt der Angebotsabgabe bzw. Vertragsunterzeichnung (bzw. Unterzeichnung der Nachträge bei allfälliger Einlösung der Optionen) gültigen einschlägigen Vorschriften, Normen und Regeln der SBB und UIC sind einzuhalten.

G. Weitere Details sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schweizerische Bundesbahnen SBB, Division Personenverkehr

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.