Beschaffung eVS elektronisches Verriegelungssystem

» Beitrag melden

Abgabetermin: 11.07.2016 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 14.06.2016 | Im Rahmen des Projektes « elektronisches Verriegelungssystem » sollen über ein Präqualifikationsverfahren geeignete Anbieter evaluiert werden, welche die Anforderungen der Post entsprechend detailliertem Anforderungskatalog im Ausschreibungstool DecisionAdvisor zu wirtschaftlich bestmöglichen Bedingungen anbieten.

Mit der Beschaffung der neuen eVS sollen folgende Ziele erreicht werden können:

  • Den aktuellen und zukünftigen Anforderungen betreffend Sicherheitstechnik entsprechen.
  • Einen kostengünstigen Betrieb und Unterhalt für ein stabiles und qualitativ hochstehendes Produkt über die nächsten sechs bis zehn Jahre gewährleisten.

Lieferung von ein- und mehrmotorigen elektronischen Verriegelungssystemen (eVS) für Wertbehältnisse und/oder an damit zusammenhängenden Komponenten/Ersatzteilen sowie Reparaturleistungen. Die Bestellung des Beschaffungsgegenstandes erfolgt jeweils gestützt auf einen Rahmenvertrag, der über vier Jahre abgeschlossen wird (mit Option auf zweimalige Verlängerung um jeweils max 12 Monate).

Allfällige mit dem Beschaffungsgegenstand und diesbezüglichen Unterlagen/Dokumentationen verbundene Immaterialgüterrechte, insbesondere Urheber- und Patentrechte, werden für den vorgesehenen Gebrauch zur uneingeschränkten Nutzung überlassen (z.B. Nutzungsrechte an Software-Komponenten).

Detaillierte Angaben zum Beschaffungsgegenstand inkl. Sicherheitsanforderungen werden erst in der Stufe 2, Angebotsphase, den Anbietern mitgeteilt.

Die ursprüngliche Beschaffung erfolgte im Rahmen eines Einladungsverfahren im Jahr 2012. Der damalige Zuschlagsempfänger und aktuelle Lieferant ist die Firma INSYS Microelectronics GmbH, Hermann-Köhlstrasse 22, D-93016 Regensburg. Die genannte Unternehmung wird ebenfalls zur Teilnahme zugelassen, wobei die Gleichbehandlung sämtlicher Antragsteller gewährleistet ist. Die Post CH AG ist nach eingehender Prüfung zur Auffassung gelangt, dass aufgrund des Beschaffungsgegenstandes kein Wettbewerbsvorteil zugunsten der Firma INSYS Microelectronics GmbH besteht.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Post CH AG / Poststellen und Verkauf

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Sicherheitstechnik