Bereitstellung und Betrieb
von temporärer Infrastruktur

» Beitrag melden

Abgabetermin: 09.06.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 21.04.2017 | Bereitstellung und Betrieb von temporärer Infrastruktur (Containern, mobilen WC-Anlagen, etc.):

 

Aufgrund von WTO Bestimmungen müssen Dienstleistungen im Rahmen von Bereitstellung, Auf- und Abbau, Unterhalt und Reparatur von temporärer Kontrollinfrastruktur im Zusammenhang der Grenzkontrolltätigkeit des Grenzwachtkorps im Falle einer ausserordentlichen Lage ausgeschrieben werden.


An den meisten Einsatzorten des Grenzwachtkorps (GWK) stehen nicht genügend Räume und sanitäre Anlagen zur Verfügung für die systematische Kontrolle, Registratur und Betreuung von grösseren Migrationsgruppen. Gekoppelt mit den möglichen Witterungsverhältnissen in verschiedenen Regionen der Schweiz ergeben sich für die betroffenen Personen daraus konkrete Risikosituationen in Bezug auf Gesundheitsgefährdungen und damit auch für eine politische und/oder mediale Eskalation. Zur Vermeidung und Bewältigung solcher möglicher Situationen sieht die Eventualplanung deshalb die Beschaffung von zusätzlichen Kontroll- und Betreuungs-Infrastrukturen vor.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Eidgenössische Zollverwalung, Oberzolldirektion

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.