Belieferung ABUS Schlösser

» Beitrag melden

Abgabetermin: 27.06.2017

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 18.05.2017 | Die seit Jahren im Einsatz stehenden Schlösser stammen alle von der Firma Abus und müssen regelmässig ersetzt und im Bestand ergänzt werden. Da das Material in grossem Umfang und in einem sicherheitsrelevanten Bereich eingesetzt wird (Panzerjäger, Piranha, Steyr, Zaunelemente etc.) ist ein Wechsel auf eine andere Marke aus Kompatibilitäts- und Wirtschaftlichkeitsgründen nicht möglich (Sicherheit, Zugang zu den einzelnen Systemen, Austausch der eingesetzten und im Umlauf befindlichen gleichschliessende Schlösser, Bewirtschaftung). Die neu zu beschaffenden Schlösser müssen daher zwingend wieder von der Firma Abus stammen und werden entsprechend ausgeschrieben.

Ziel der Ausschreibung:
Ziel der vorliegenden Ausschreibung ist die Auswahl eines zuverlässigen und kompetenten Leistungserbringers für die wirtschaftliche Belieferung der Schweizer Armee mit gemäss Beilage 2.0 definierten ABUS Schlössern.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
armasuisse

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.