Behindertengerechter Umbau
Publikumsanlagen und Fahrbahnerneuerung

» Beitrag melden

Abgabetermin: 09.09.2019

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 19.07.2019 | Bhf. Winterthur Grüze: Behindertengerechter Umbau  Publikumsanlagen und Fahrbahnerneuerung.

 

Behindertengerechter Umbau Publikumsanlagen und Fahrbahnerneuerung (Basisprojekt):

  • Beim Hauptzugang wird die bestehende Treppe zurückgebaut. Der Bahnzugang erfolgt neu über eine Wenderampe und Treppe.
  • Die bestehende PU wird zurückgebaut und durch eine neue Standard-PU ersetzt. Die Lage und Tiefe der PU wird geometrisch optimiert.
  • Auf den beiden Mittelperrons 4/5 und 6/7 werden alle vier Treppen zurückgebaut und jeweils durch eine neue Treppe und eine gerade Rampe ersetzt.
  • Das bestehende Mittelperron 6/7 hat die Perronhöhe P25 und eine Länge von 270 m. Es wird barrierefrei auf P55 ausgebildet.
  • Beim Nebenzugang wird die bestehende Treppe zurückgebaut und durch eine neue gebogene Rampe ersetzt
  • Fahrbahnerneuerung der Gleise 6 und 7.
  • Anpassung und Neubau der Gleisentwässerung sowie Anpassung der Dachentwässerung.

Rückbau Aufnahmegebäude und Überdachung Hauptzugang (Option):

  • Abbruch Aufnahmegebäude
  • Überdachung des Hauptzugangs und der Veloabstellplätze.
 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
SBB Bauprojekte

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.