Bauherrenvermessung: Verzweigung Rütihof

» Beitrag melden

Abgabetermin: 07.08.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 23.06.2020 | N14, 110018, EP Anschluss Buchrain - Verzweigung Rütihof, Bauherrenvermessung Realisierung:

 

Das Instandsetzungsprojekt umfasst die Nationalstrasse N14 von km 6.000 nach dem Anschluss Buchrain bis vor der Verzweigung Rütihof bei km 14.200. Der Anschluss Gisikon und die Raststätte St. Katharina sind nicht Projektbestandteil. Die Bauarbeiten werden in zwei Hauptetappen von je ca. 4 km Länge ausgeführt. Die Verkehrsführung wird als 4+0 eingerichtet (Ausnahme: Reussbrücken mit 3+1 Verkehrsführung). Die Bauarbeiten sind 2021 und 2022 vorgesehen (Abschlussarbeiten 2023).


Das vorliegende Mandat umfasst die Leistungen der Bauherrenvermessung in der Phase Realisierung:
Die Leistungen der Bauherrenvermessung umfassen die Hauptarbeiten 2021 bis 2023 inklusive deren Vorbereitung. Die Leistungen beinhalten insbesondere das Erstellen eines Fixpunktnetzes, Kontrollmessungen (z.B. Abstände zur Hochspannungsleitung CKW, Swissgrid), die Überwachung von Baugruben, das Einmessen von instandgesetzten und neuen Bauteilen sowie die Auswertung und Dokumentation der Vermessungsergebnisse.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA Filiale Zofingen

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.