Bauherrenvermesser für das
Erhaltungsprojekt N08.52 EP Spiez - Interlaken West

» Beitrag melden

Abgabetermin: 09.05.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 28.03.2017 | Bauherrenvermesser für das Erhaltungsprojekt N08.52 EP Spiez - Interlaken West für die Phasen globales Erhaltungskonzept bis Realisierung, Inbetriebnahme/Abschluss:

 

Die Nationalstrasse N08 zwischen Spiez und Interlaken West soll mit einem Erhaltungsprojekt (EP) im Rahmen der Unterhaltsplanung Nationalstrasse (UPlaNS) ab dem Jahr 2024 baulich instand gestellt werden. Mit dem vorliegenden Mandat wird der Geometer für die Phasen globales Erhaltungskonzept bis Inbetriebnahme/Abschluss beschafft.

Auf der rund 15 km langen Strecke, welche ca. 60 Kunstbauten, 45 Stützmauern und 2 Tunnel beinhaltet, sind folgende Arbeiten durch den Geometer vorgesehen:

  • Erstellung eines übergeordneten Fixpunktnetzes als Grundlage für Bestandsaufnahmen.
  • Aufnahme sämtlicher sichtbaren und unsichtbaren Objekte in Lage, Höhe und Form.
  • Aufnahmen mit MLS (Mobiles Laser Scanning) im Bereich der Fahrbahn.
  • Ergänzungsaufnahmen durch konventionelle Methoden (Tachymeter und GNSS).
  • Erstellung eines DTM über die ganze Strecke
  • Bauherrenvermessung während der Realisierung
  • Aufnahmen der ausgeführten Bauwerke und Anlagen für die PAW.

Die Arbeiten sind phasenweise zu erbringen. Die Realisierung erfolgt gemäss heutigem Kenntnisstand im Rahmen von vorgezogenen Massnahmen ab 2019 und den Hauptarbeiten ab 2024.


Sämtliche Arbeiten erfolgen unter Verkehr und Nationalstrassenbetrieb.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.