Ballistische Plattenträger für die Kantonspolizei

» Beitrag melden

Abgabetermin: 03.09.2019 - 14:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 20.07.2019 | JSD - Ballistisches Schutzmaterial, Ballistische Plattenträger für die Kantonspolizei Basel-Stadt:

 

Die Kantonspolizei Basel-Stadt ersetzt die hartballistischen Schutzwesten (Keramikplatten) durch moderne flexibel einsetzbare Plattenträger mit Einschubplatten und PALS (MOLLE). Dieser Plattenträger wird über der persönlichen Schutzweste (VPAM 3) getragen. Aus diesem Grund werden keine Seitenplatten benötigt und nur der Front und Rückenbereich durch Einschubplatten geschützt. Zudem muss ein ausklappbarer und abnehmbarer Unterleibsschutz (Softballistik) vorhanden sein.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt,

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.