Bahnknoten Basel, Stabsstelle

» Beitrag melden

Abgabetermin: 15.07.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 05.06.2020 | Im Bahnknoten Basel werden die zahlreichen Projekte in Zusammenhang mit dem Vorhaben Herzstück der trinationalen S-Bahn Basel zwischen den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft, der SBB, dem Bundeseisenbahnvermögen, den Schweizerischen Rheinhäfen und dem BAV koordiniert. Aufgrund der vielen Schnittstellen wird die Stabsstelle Bahnknoten Basel geschaffen. Sie verantwortet die operative Umsetzung der Gesamtkoordination und Zusammenarbeit sowie die termingerechte Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen im Sinn der übergeordneten Koordination. Die Stabsstelle führt selbst keine operativen Planungen durch, sie begleitet die Planungsarbeiten der beteiligten Partner und gilt als Ansprechpartner für alle Fragen der Projektkoordination. Eine detaillierte Beschreibung der Aufgaben findet sich im Pflichtenheft.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Verkehr

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.