(b20010) Instandsetzung Parlamentsgebäude

» Beitrag melden

Abgabetermin: 08.01.2021

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 26.11.2020 | Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist die Planung und Realisierung von Instandsetzungen am Parlamentsgebäude, Bundesplatz 3, Bern nach den in den Ausschreibungsunterlagen definierten Vorgaben und Bedürfnissen der Auftraggeberin. Diese sollen über die kommenden Jahre bei laufendem Parlamentsbetrieb geplant und realisiert werden.


Die Beschaffung der Planerleistungen erfolgt auf Grundlage eines fünfjährigen Rahmenvertrages mit Option auf Verlängerung. Die Planungsleistungen der einzelnen Instandsetzungen werden bedarfsbasiert abgerufen. Die Methode "Building Information Modeling (BIM)" ist anzuwenden. Anstelle der bisher eher baukostenabhängigen Honorarberechnungsarten sollen die Angebote über eine leistungsbasierte Kalkulation der notwendigen Aufwände erstellt werden.


Für die Planung und Realisierung wird ein Generalplaner mit grosser architektonischer, bautechnischer und organisatorischer Kompetenz gesucht.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Bauten und Logistik BBL

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.