Ausschreibung Personaleinteilungsprozess

» Beitrag melden

Abgabetermin: 03.05.2017 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 14.03.2017 | Personaleinteilungsprozess für das Verkaufs- und Servicepersonal sowie das Contact-Center in Brig der Division Personenverkehr.

 

Im Rahmen dieser Ausschreibung sind folgende Beschaffungsgegenstände zu offerieren:

  • Fachliches und technisches Detailkonzept (LP1) mit folgenden Elementen: Risikoanalyse, Test-, Schulungs-, Rollout-, Betriebskonzept, Projektvorgehen.
  • Proof of Concept (PoC) (LP2): Funktionstüchtige Realisierung von ausgewählten, vorgegebenen Schnittstellen
  • Realisierung (LP3): Konfiguration, Anpassung, Inbetriebnahme und Testing der Software inkl. Schulung und Rollout.
  • Betrieb (LP4): Sicherstellung des operativen Betriebes gemäss vorgegebenen SLA.
  • Weiterentwicklung (LP5): Weiterentwicklung der Software gemäss Vorgaben der SBB AG.

Aus Abwicklungssicht gliedert sich der Beschaffungsgegenstand in folgende Leistungspakete:

Grundauftrag

  • LP1: Detailkonzept

Mit der Abnahme des LP1 „Detailkonzept“ erfolgt die Aktivierbarkeit der Optionen LP2 bis LP5.

Optionen:

  • LP2: Proof of Concept (PoC)
  • LP3: Realisierung
  • LP4: Betrieb
  • LP5: Weiterentwicklung

Die SBB behält sich vor, weitere Leistungen, welche in einem engen sachlichen Zusammenhang mit dem Ausschreibungsgegenstand stehen gemäss Art. 36 Abs. 2 lit. d VöB direkt dem Zuschlagsempfänger zu übertragen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schweizerische Bundesbahnen SBB

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Software