Ausschreibung für Sprachausbildung Online

» Beitrag melden

Abgabetermin: 01.03.2021

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 16.12.2020 | (20239) 614 Sprachausbildung Online:

 

Die Sprachausbildung der Bundesangestellten hat eine besondere politische Relevanz. Der Bundesrat ergreift verschiedene Massnahmen, um die Mehrsprachigkeit in der Bundesverwaltung konsequent zu fördern. Die Sprachenverordnung legt den Schwerpunkt auf die Amtssprachen. Für viele Bundesangestellte sind zusätzlich Englischkenntnisse (oder andere Sprachen) gefordert.


Die Leistungen in Form von Sprachunterricht werden daher mit der vorliegenden Ausschreibung vom EPA zentral eingekauft, jedoch von den Verwaltungseinheiten der Bundesverwaltung (rund 100 Verwaltungseinheiten) dezentral bezogen und verrechnet.
Es ist daher von Bedeutung, dass Anbieter von Sprachdienstleistungen Erfahrung haben in der dezentralen Erbringung von Leistungen (Unterrichtsleistungen, aber auch Beratungs- und Administrationsleistungen), und zwar in allen Sprachregionen der Schweiz.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Eidgenössisches Personalamt (EPA), Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung (AZB)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.