Ausschreibung Cyber Defense

» Beitrag melden

Abgabetermin: 21.09.2016 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 29.07.2016 | Mit dieser Ausschreibung sucht die Stadt Zürich eine Lösung zur Erkennung und Behandlung von Cyber-Sicherheitsvorfällen. Ziel ist der Aufbau eines «Security Operation Centers» (SOC), ausgerüstet mit Know-How, Ressourcen und Werkzeugen, um Cyber-Sicherheitsvorfälle möglichst automatisch erkennen und zeitnah behandeln zu können. Die zu evaluierende Infrastruk-tur wird als «Cyber Defense» bezeichnet. Die Beschaffung eines «Security Information und Event Management Systems» (SIEM) steht hierbei im Zentrum. Ergänzend wird ein Jump Host für das «Privileged Access Management» (PAM) gesucht.

Los 1 SIEM
• Infrastruktur (Hardware/Software)
• Implementation (zzgl. Dokumentation und Schulung)
• Wartung und Support

Los 2 Jump Host
• Infrastruktur (Hardware/Software)
• Implementation (zzgl. Dokumentation und Schulung)
• Wartung und Support

Los 3 SOC
• Managed SOC-Services 5 x 10,5 Stunden, während Betriebszeiten der OIZ
• Managed SOC-Services 7 x 24 Stunden (optional)

Die Anbieter sind frei, für ein oder mehrere Lose ein Angebot einzureichen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Stadt Zürich, Organisation und Informatik

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.