Ausschreibung «Audiovisuelle
Produktion für Präsenz Schweiz»

» Beitrag melden

Abgabetermin: 13.03.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 01.02.2017 | «Audiovisuelle Produktion für Präsenz Schweiz» für den Zeitraum vom 1. Mai 2017 bis zum 31. Dezember 2021 in Bern:

 

Präsenz Schweiz ist für die Wahrnehmung der Schweiz im Ausland zuständig und setzt die Strategie des Bundesrates für die Landeskommunikation der Schweiz um.
Auf der Basis des Bundesgesetzes über die Pflege des schweizerischen Erscheinungsbildes im Ausland unterstützt Präsenz Schweiz die Interessenwahrung der Schweiz im Ausland mit den Instrumenten der Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehört die Vermittlung allgemeiner Kenntnisse über die Schweiz, die Schaffung von Sympathien für die Schweiz sowie die Darstellung der schweizerischen Vielfalt und Attraktivität.
Die strategische Ausrichtung der Landeskommunikation wird vom Bundesrat jeweils für vier Jahre festgelegt. Die Strategie 2016–2019 wurde vom Bundesrat am 6. Juli 2016 verabschiedet und geht von einer thematischen Priorisierung aus, innerhalb derer geografische Schwerpunkte festgelegt werden.
Die Landeskommunikation von Präsenz Schweiz wird in Zusammenarbeit mit den Schweizer Vertretungen im Ausland, in Koordination mit den anderen Departementen sowie unter Einbezug privater Akteure im In- und Ausland umgesetzt. Finanziert werden die Aktivitäten über den jährlichen Voranschlag des EDA (2016: CHF 8,6 Mio.) sowie über separate Bei-träge der Eidgenossenschaft für die Auftritte an Weltausstellungen und Olympischen Spielen.

Im Rahmen der erwähnten Aktivitäten sucht Präsenz Schweiz mit dieser Ausschreibung einen Multimediagestalter. Mit dem Auftrag sollen während eines Zeitraums von fünf Jahren die audiovisuelle Berichterstattung über die von Präsenz Schweiz organisierten Veranstaltungen und die Produktion audiovisueller Dokumentation gemäss den Schwerpunktthemen der Strategie der Landeskommunikation sichergestellt werden.
Für die Berichterstattung über Veranstaltungen muss der Anbieter audiovisuelles Material (Videos und Fotos) liefern, das in angemessenen Formaten am selben Tag über verschiedene eigene oder fremde Kanäle publiziert werden kann, sei es via Broadcast, soziale Medien oder Presse. Zu diesem Zweck sind regelmässig Reisen innerhalb der Schweiz und ins Ausland vorgesehen, die mitunter mehrere Wochen dauern können.
Für die Produktion der thematischen audiovisuellen Inhalte muss der Zuschlagsempfänger wöchentlich an Planungs- und Produktionssitzungen in den Räumlichkeiten von Präsenz Schweiz teilnehmen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA Präsenz Schweiz

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.