Ausschreibung Arbeitsmedizinische Dienstleistungen

» Beitrag melden

Abgabetermin: 28.06.2019

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 08.05.2019 | Die Kantonspolizei Bern benötigt einen externen Partner, der als Vertrauensstelle für arbeitsmedizinische Fragestellungen sehr eng mit Führungspersonen und dem HR zusammenarbeitet. Die Leistungen der Anbieterin sind hauptsächlich medizinischen Eignungsabklärungen bei Bewerbern und Mitarbeitenden mit Polizeistatus, Vorsorgeuntersuchungen bei den Mitarbeitenden hinsichtlich der Tauglichkeit zur aktuellen bzw. vorgesehenen Arbeitstätigkeit und der Fahrtauglichkeit, Präventionsangebote, kollektive Grippeimpfungen und individuelle Impfungen nach Bedarf sowie Beratungen zum Schutz vor Infektionskrankheiten.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kantonspolizei Bern

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.