Ausbau der Schulanlage Friedbühl, Oberhofen

» Beitrag melden

Abgabetermin: 12.05.2017

Auftragsart: Wettbewerb

Archiv | 13.04.2017 | Ausbau der Schulanlage Friedbühl, Oberhofen (Zweistufige Gesamtleistungsstudie, selektives Verfahren):

 

Die bestehende Schulanlage ist zu vergrössern. Hierfür werden in einem Selektionsverfahren max. 6 Teilnehmerteams, bestehend aus Totalunternehmer (federführend), Architekt, Landschaftsarchitekt, Gebäudetechnik-Ingenieur und Bauingenieur für die 1. Stufe der Gesamtleistungsstudie ausgewählt, die anonym durchgeführt wird.


Das Beurteilungsgremium wählt in dieser 1. Stufe der Gesamtleistungsstudie 2-3 Teams für die 2. Stufe aus.


In der 2. Stufe gibt es eine Zwischenbesprechungen (Workshops) und eine Schlusspräsentation durch die Teams. Die Schlussabgabe der Teams bildet eine Totalunternehmer-Offerte.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schulverband Hilterfingen

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.