Aufbereitungs- und Deponieleistungen Gleisaushub

» Beitrag melden

Abgabetermin: 16.06.2017 - 08:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 06.05.2017 | Diese Ausschreibung dient der Auftragsvergabe für die Entsorgungsleistung von Gleisaushub, der bei Erneuerungen-, beim Umbau- und beim Rückbau von Gleisanlagen anfällt. Vertragsbeginn der Rahmenverträge ist der 01.01.2018 mit einer fixen Laufzeit bis 31.12.2021 plus einer zusätzlichen Option zugunsten der SBB AG von einmal 2 Jahren. Die SBB geht von einem approximativen Mengengerüst pro Jahr (vgl. Kap. 5 Mengengerüst 15/16) aus, welches für die Bewertung der Angebote auf sechs Jahre hochgerechnet wird. Um eine effiziente und wirtschaftliche Entsorgungslogistik gewährleisten zu können werden die Entsorgungsleistungen regional an mehrere Anbieter vergeben (vgl. Kap. 5 IH-Regionenkarte). Aufgrund der angewendeten Umbauverfahren wird der Grossteil des Aushubmaterials direkt auf Bahnwagen verladen. Die Deponien müssen dementsprechend logistisch mit einem Gleisanschluss und mit einem Strassenzugang ausgerüstet sein.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schweizerische Bundesbahnen SBB I-IH-PNM-APS-MSG

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.