ARA Glarnerland - MV-Anlage: GAK-Filtration

» Beitrag melden

Abgabetermin: 06.08.2020 - 13:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 18.06.2020 | Die ARA Glarnerland reinigt die Abwässer grosser Teile des Kantons Glarus und einzelner St. Galler Gemeinden. Für die zukünftige Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben muss die ARA Glarnerland mit einer Behandlungsstufe zur Elimination von Mikroverunreinigungen (MV) ausgebaut werden. Mit dem aktuellen Projekt wird die Anlage um diese zusätzliche Reinigungsstufe erweitert. Dazu wird das Verfahren der GAK-Filtration plus PAK-Direktdosierung in die Biologie eingesetzt (GAK = Granulierte Aktivkohle, PAK = Pulveraktivkohle).

Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist die verfahrenstechnische Ausrüstung der Filteranlage (statische GAK-Filtration). Die Ausschreibung beinhaltet Planung, Herstellung, Transport, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer kompletten GAK-Filteranlage (inkl. Zwischenhebewerk), siehe Dokument "Leistungsbeschrieb".

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Abwasserverband Glarnerland

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.