Angebote für sozialhilfebeziehende der Sozialen Dienste

» Beitrag melden

Abgabetermin: 08.05.2020 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 20.03.2020 | Angebote am Übergang I und II für sozialhilfebeziehende Jugendliche und junge Erwachsene der Sozialen Dienste der Stadt Zürich:

 

Die Tagesschulen richten sich an JjE ohne Schulabschluss und haben zum Ziel, nachträglich einen Schulabschluss auf Sek I-Niveau zu erlangen.


Bei den Angeboten zur Berufsvorbereitung wird die Vermittlung von schulischen Grundkompetenzen durch praktische Arbeitseinsätze ergänzt. Ebenso unterstützen Coachings den Prozess.


Beim Coaching und Mentoring werden die JjE am Übergang I eng beraten und begleitet. Zudem ist Ausbildungsbegleitung für Lernende sowie Stütz- und Förderunterricht davon umfasst. Ebenso fällt auch die engmaschige Begleitung von Lernenden mittels Jobcoaching in diesen Bereich.


Die Begleiteten Berufsausbildungen richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Mehrfachproblematiken, die auf dem Weg zu einer abgeschlossenen Ausbildung Unterstützung benötigen. Die Berufsausbildung erfolgt in einem geschützten Rahmen.


Beim begleiteten Übergang in den 1. Arbeitsmarkt handelt es sich um Angebote, die auf den Übergang II vorbereiten.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Soziale Dienste der Stadt Zürich

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Coaching, Rahm