Aesch - Ausbau Knoten Angenstein, Projektierung

» Beitrag melden

Abgabetermin: 12.05.2016 - 10:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 24.03.2016 | Die Ausschreibung beinhaltet die Erarbeitung des Projektes Knoten Angenstein in Aesch. Es sind die Leistungen für die Phasen 21, 31, und 32/33 zu erbringen.


Gemäss SIA Normen 103 und 112 umfassen die Leistungen zusammengefasst folgende Punkte:

  • Überprüfung der Machbarkeitsstudie / Netzstrategie mit Stellungnahme
  • Erarbeitung Machbarkeitsstudie (breiter Variantenfächer, inkl. Verkehrszahlenerhebung) mit grobem Variantenvergleich und Erstellung einer Nutzungsvereinbarung (NV).
  • Im Vorprojekt Ausarbeitung von Varianten mit anschliessender Bestimmung der Bestvariante. Erarbeiten Vorprojekt unter Einbezug aller Rahmenbedingungen und aller Fachgebiete (u.a. Umweltaspekte).
  • Bauprojekt inkl. Umweltbericht und landschaftspflegerische Begleitplanung erstellen, Kosten optimieren, Bauablauf festlegen und Termine definieren.
  • Auflageprojekt bewilligen lassen sowie Kosten und Termine verifizieren.

Die Koordination mit allen Beteiligten und Betroffenen (Gemeinden Aesch, Pfeffingen, Duggingen, diversen Fachstellen, Spezialisten, etc.) gehört über alle Phasen ebenfalls zu den Aufgaben des Projektingenieurs.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Tiefbauamt Basel-Landschaft

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.