8 (Schlagstrasse): Sanierung Brücke Wirüti und Gütsch

» Beitrag melden

Abgabetermin: 05.03.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 24.01.2020 | Ingenieurmandat für die Gesamtsanierung und Verbreiterung sowie allenfalls notwendige Verstärkungsmassnahmen der beiden Brücken Wirüti und Gütsch. Im Weiteren beinhaltet das Mandat die Ausarbeitung einer provisorischen, zweispurigen Verkehrsführung während der Bauzeit.


Folgende Arbeiten sind auszuführen: Ingenieur als Gesamtleiter für die Phasen Überprüfung/Massnahmenempfehlung, Massnahmenprojekt/Bauprojekt, Bewilligungsverfahren/Auflageprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt, Ausführung und Inbetriebnahme.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kanton Schwyz, vertreten durch das Baudepartement des Kantons Schwyz

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Brückenbauten, Tiefbau