Sanierung von asbesthaltigen Fahrzeugen

» Beitrag melden

Abgabetermin: 11.05.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 31.03.2017 | Die Anbieter-Firma ist verantwortlich für die Sanierung, gemäss Pflichtenheft, von schwachgebundenen Asbest-Fahrzeugen. Diese Arbeiten sind in der Richtlinie der Eidgenössischen Koordinationskommission für Arbeitssicherheit (EKAS-Richtlinie Nr. 6503) geregelt und dürfen nur von Spezialfirmen durchgeführt werden.


Die SBB erwartet daher ein Angebot für die fach- und umweltgerechte Asbestsanierung von Fahrzeugen, inkl. deren Verschrottung.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.