Mandat zum Prüfprozess
Agglomerationsprogramme 4. Generation

» Beitrag melden

Abgabetermin: 05.02.2021

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 18.12.2020 | (20291) 812 «Second Opinion» Mandat zum Prüfprozess Agglomerationsprogramme 4. Generation:

 

Mit dem «Second Opinion» Mandat wird eine bundesexterne Arbeitsgemeinschaft beauftragt, den Prüfprozess der Agglomerationsprogramme der 4. Generation kritisch zu begleiten und eine unabhängige Zweitmeinung aus fachlicher Sicht einzubringen, die die Bewertung der Agglomerationsprogramme der 4. Generation (AP) und ihre Massnahmen umfasst.


Die bundesexterne Arbeitsgemeinschaft bildet zusammen mit dem Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) (Federführung) und den am Prüfprozess beteiligten Bundesämtern (Bundesamt für Strassen (ASTRA), Bundesamt für Verkehr (BAV), Bundesamt für Umwelt (BAFU)) das sogenannte Prüfteam. Die Mitglieder des Prüfteams beurteilen unabhängig voneinander jedes einzelne Agglomerationsprogramm.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Raumentwicklung ARE, Sektion Verkehr, Programm Agglomerationsverkehr

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.