Ingenieurauftrag: 3. Rhonekorrektion

» Beitrag melden

Abgabetermin: 01.10.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 21.08.2020 | 3. Rhonekorrektion - Prioritäre Massnahme von Niederwald-Münster - Ingenieurauftrag:

 

Ziel der prioritären Massnahme ist die umfassende Revitalisierung des Projektabschnittes, sowie der punktuelle Hochwasserschutz, indem die im generellen Projekt geplanten Massnahmen zwischen Rotten-Kilometer 141.00 (Niederwald) und 150.90 (Münster) optimiert und umgesetzt werden.


Dazu sind im Rahmen des Auftrags die folgenden Ingenieurleistungen zu erbringen:

  • Erarbeitung des detaillierten Vorprojekts
  • Erarbeitung des Bau- und Auflageprojekts für die prioritäre Massnahme
  • Begleitung der Plangenehmigungsverfahren (Einsprachebehandlung, Projektaktualisierung, ergänzende Informationen zu Handen Ämter und Dienststellen, usw.)
  • Grundlegendes Überarbeiten des Bauprojekts aufgrund der Resultate aus dem Bewilligungsverfahren
 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Kanton Wallis Departement für Mobilität, Raumentwicklung und Umwelt (DMRU)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.