Oberbauleitung: UHR, Haltestellen öffentlicher Verkehr

» Beitrag melden

Abgabetermin: 14.05.2024

Auftragsart: Dienstleistung

03.04.2024 | Umsetzung hindernisfreier öffentlicher Raum (UHR), Haltestellen öffentlicher Verkehr, Oberbauleitung:

 

Die OBL begleitet die Umsetzung von insgesamt 90 Tram- und Bushaltekanten im Perimeter der Stadt Bern, im Zeitraum bis ca. Ende 2036. Sie überwacht und begleitet zwei Gesamtleiterteams fachlich technisch, sowie administrativ und stellt die Konsistenz deren Arbeiten innerhalb der Projektorganisation sicher. Die OBL begleitet sowohl die Planung als auch die Umsetzung der Haltekanten und unterstützt die zuständige Gesamtprojektleitung nach Bedarf bei den anfallenden Aufgaben in technischen und koordinativen Belangen. Die OBL führt die beiden Gesamtleiterteams selbstständig und stellt die Umsetzung von rund 10 Haltekanten / Jahr sicher.


Die Aufgabe der OBL basiert auf dem Leistungskatalog gemäss SIA-Ordnung 103 für die Phasen 2 bis 5.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün, Tiefbauamt, Projektierung und Realisierung

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.