Pumpen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Pumpen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie
Grossansicht Bild
06.10.2017 | Mit unseren Förderpumpen sind Sie auf der sicheren Seite. Zuverlässig erfüllen die Getränkepumpen, Wasserpumpen oder auch Förderpumpen für Chemie und Industrie ihre Aufgabe, damit Ihr Betrieb reibungslos funktionieren kann. Für jede spezifische Anforderung existiert die passende Pumpe. Ob sie höchste hygienische Standards erfüllen sollen oder für Flüssigkeiten mit stückigen Inhaltsstoffen zum Einsatz kommen.

Unsere Pumpen werden erfolgreich in der Lebensmittel- und Getränkeherstellung eingesetzt. Die nach EHEDG-Richtlinien, FDA- sowie nach 3-A-Hygienenormen gefertigten Pumpen finden täglich Anwendung in empfindlichen und anspruchsvollen Herstellungsprozessen.

Dank den unterschiedlichen Laufradgeometrien – offenes Laufrad, geschlossenes Laufrad oder Sternlaufrad – stimmen wir unsere Pumpe auf Ihren Einsatz und auf Ihr Fördermedium optimal ab. Ob selbstansaugend oder nicht, Sie finden bei uns die passende Pumpe. Die Bauform erlaubt eine maximale Modulbaufähigkeit der Komponenten. Ein eigener Lagerstuhl mit separat gelagerter Welle ermöglicht dem Kunden die freie Wahl des Motorfabrikats nach IEC-Norm.

Dank dem einfachen Bauformen der Gehäuse sind die Pumpen zur Kontrolle sowie für Reinigungs- und Wartungsarbeiten leicht zu öffnen.

Im Weiteren kann der Druckstutzen in alle Richtungen gedreht werden. In Abstimmung mit dem geplanten Einsatz werden die Pumpen mit interner oder externer Einzel-Gleitringdichtung oder aber mit gespülter Doppel-Gleitringdichtung ausgestattet. Die eingesetzten Dichtungsmaterialien wie EPDM, Fluor-Kautschuk, Silikon sowie PTFE sind FDA-zertifiziert. Es werden sämtliche gängigen Anschlüsse angeboten wie DIN, SMS, CLAMP usw. Die medienberührten Teile werden aus rostfreiem Stahl AISI 316, CF-3M, 1.4404 gefertigt.

Einsatzbereich
Diese Kreiselpumpen finden ihren Einsatz z. B. bei Milchprodukten, Getränken, Fruchtsäften, Sirup, Most, bei der Produktion von Bier, von Wein sowie allgemein bei zuckerhaltigen Flüssigkeiten.

Verdrängerpumpe - Sinuspumpe

Verdrängerpumpe - Sinuspumpe
Grossansicht Bild
Eine Verdrängerpumpe der besonderen Art stellt die Sinuspumpe dar. Das Prinzip ist simpel und effizient zugleich. Eine vergleichbare Verdrängerpumpe mit annähernd gleichwertiger, schonender Förderung für scherempfindliche Produkte zu finden, wird schwierig.
Das enorme Ansaugvermögen durch den ständig geöffneten Saugraum zur Förderung von empfindlichen Produkten sowie von Produkten mit Feststoffen und stückigem Inhalt sind die wichtigsten Eigenschaften der Sinuspumpe. Diese Pumpe arbeitet mit vergleichbar kleinen Drehzahlen. Dank diesem Umstand und aufgrund der gewählten Geometrie des Rotors in Form einer Kurvenscheibe entsteht kaum Schaum beim Betrieb.

Die Anordnung und der Aufbau der bewegten Teile im Inneren der Pumpe gewährleistet eine einfache Zugänglichkeit bei Revisionsarbeiten in eingebautem Zustand, ohne dass Produkteleitungen entfernt werden müssen. Die Pumpe ist äusserst kompakt gebaut und in Edelstahl gefertigt. Diese Pumpe ist geeignet für CIP-Reinigung. 

Die Anschlussstutzen können wahlweise in drei unterschiedliche Positionen gebracht werden. Aktuell sind folgende Grössen erhältlich: 2 ½” / 3” / 4”. Eine 6”-Pumpe wird demnächst erhältlich sein.

Einsatzbereich
Säfte, Fruchtkonzentrate, Getränke, Sirup, alkoholische Getränke, Gemüse in Stücken, Saucen, Eier, Obstsalat, Schokolade, Cremes. Im Bereich der Milchprodukte erfolgt der Einsatz bei Rahm, Schmelzkäse, Joghurt, Molke, Ricotta, Käsebruch, Butter, Rohwurst und Fleischstücken u.v.m.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:
Rubriken: Pumpen, Förderpumpen

Fragen und Kommentare (0)