Erneuerbare statt fossile Rohstoffe

Erneuerbare statt fossile Rohstoffe
Grossansicht Bild
SATW-Broschüre « Erneuerbare statt fossile Rohstoffe – eine Chance für die Schweiz»
17.12.2015 | Die neuste Broschüre der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften SATW widmet sich den erneuerbaren Rohstoffen und zeigt mögliche Chancen für die Schweiz.

Der aktuelle Ölpreis macht den Ersatz von fossilen durch erneuerbare Ausgangsstoffe nicht dringlich. Doch aufgrund der Endlichkeit der Ressource wird der Ersatz irgendwann zwingend sein. Sich jetzt schon mit diesem Thema zu befassen und Forschung und Entwicklung zu starten und zu intensivieren, bietet deshalb eine grosse Chance für den Standort Schweiz. Dank Hochschulen, bereits bestehender Infrastruktur und der angesiedelten Industrie ist die Ausgangslage trotz harten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gut. 

Die neue SATW-Broschüre «Erneuerbare statt fossile Rohstoffe – eine Chance für die Schweiz» beschreibt den Stand der Technik zur Herstellung von Werk-, Wirk- und Wertstoffen. Dabei wird für den Leser beziehungsweise die Leserin sehr bequem zwischen praktisch schon verfügbaren und noch erst als Konzept vorhandenen Prozessen unterschieden. Auch der notwendigen und vielversprechenden industriellen Kombination von Biotechnologie und Chemie wird der notwendige Platz eingeräumt. Die Auslegeordnung endet mit den in der Schweiz noch nicht über das Konzeptstadium hinausgewachsenen Bioraffinerien. Das Papier schliesst mit einer knappen Liste von Feststellungen und vier Empfehlungen, denen man nur beste Aufnahme in Industrie, Politik und der breiten Bevölkerung wünschen kann, damit diese «Chance für die Schweiz» auch wirklich wahrgenommen wird.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)