Dunkle, glänzende Schichten mit TRILYTE® Dusk

Dunkle, glänzende Schichten mit TRILYTE® Dusk
Grossansicht Bild
20.04.2011 | Unser Partner, Enthone (Tochterunternehmen von Cookson Electronics), hat sein neues dreiwertig Chrom, TRILYTE® Dusk in den Markt eingeführt. Der umweltfreundliche Prozess scheidet dunkle dekorative Chromschichten auf glänzenden oder Perlglanz-Nickelschichten ab.

TRILYTE Dusk erzeugt eine dunkle, glänzende Schicht, die ideal für eine Vielzahl von dekorativen Anwendungen im Automobilbereich (z.B. Türgriffe, Kühlergrills, Zierleisten) sowie Wohnaccessoires (Beleuchtung, Beschläge, Möbel, Haushaltsgeräte, Armaturen) geeignet ist, bei denen modische Trends unabdingbar für die Produktdifferenzierung sind. Der „warme“ Farbton bietet eine unverwechselbare Endoberfläche für Anwendungen im Innenbereich.

TRILYTE Dusk besteht 80 Stunden CASS (in Verbindung mit einer Nachbehandlung und Multilayer-Nickelsystemen) und erfüllt damit OEM-Spezifikationen. Farbwiedergabe und Farbkonstanz wird aufgrund stabiler Verfahrenschemie und einfacher Anwendung durchweg erreicht. Dies führt zu optimierter Ausbeute und Qualität. Die TRILYTE Dusk Lösung bleibt im Verlauf der Zeit – auch bei seltener Verwendung - sehr stabil. Dadurch werden kostengünstigere Anwendungen, geringere Anpassung der Zusätze sowie weniger Neuansätze für den Anwender erforderlicht. Des Weiteren werden für den Prozess Graphitanoden verwendet, wodurch die hohen Inbetriebnahme- und Wartungskosten herkömmlicher MOX-Anoden (Iridium-Legierung) vermieden werden. TRILYTE Dusk erfüllt die Anforderungen regionalen Umweltstandards bei gleichzeitig verringerten Kosten durch die Reduzierung der erforderlichen Wasser- und Abluftbehandlungen zusammen mit der dazugehörigen Überwachungszeit.

Die Abscheidungen von TRILYTE Dusk sind über die normalen Stromdichten konsistent und UV stabil. Das Verfahren ist tolerant gegenüber Stromunterbrechungen. Es bietet eine gleichmäßige Metallstreuung und reduziert oder eliminiert, verglichen mit herkömmlichen sechswertigen Systemen, Verbrennungen hoher Stromdichte.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)