Content-Marketing für Ihre Kompetenzen

Content-Marketing  für Ihre Kompetenzen
Grossansicht Bild
03.06.2017 | Durch den Wandel in der Online-Kommunikation wird es immer wichtiger potentielle Kunden zu überzeugen und Reputation aufzubauen. Im industriellen Umfeld ist es entscheidend Informationen mit fachlicher Tiefe zu vermitteln. Mit gutem Content-Marketing können Kompetenzen aufgezeigt werden und bilden damit den Königsweg im Online-Marketing der Zukunft. Beratungsintensive Güter und Dienstleistung aus der Industrie sind ausgezeichnet geeignet um Fachinformationen als Marketinginstrument aktiv zu Nutzen.

Eine auf den Punkt gebrachte kurze Erklärung findet sich in Wikipedia: "Content-Marketing ist eine Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot oder einer eigenen Marke zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten."

Im Internet und bei der Onlinerecherche wird immer mehr nach Lösungen oder Lösungsmöglichkeiten gesucht. Das einfache Suchen nach Produkten und Dienstleistungen richtet sich mehr an die direkte Beschaffung. Content-Marketing ist immer wichtiger und eine vielversprechende Massnahme im Inbound-Marketing. Dies Bedeutet, dass sich potentielle Kunden durch Fachinformationen gezielter informieren können. Bei Interesse direkt den Kontakt zum Unternehmen und den Experten suchen um zum Beispiel ein vorhandenes Problem zu lösen.

Eine Content-Marketing Strategie sollte ein langfristiges Ziel verfolgen. Wir sprechen hier nicht von Monaten sondern Jahren, um so eine Unternehmens-Community aufzubauen, Vertrauen zu schaffen und langfristige Kundenbeziehungen zu pflegen. Die Herausforderung für Autoren und Experten ist, eine Abgrenzung zwischen Fachinformation und Werbung zu finden. Das heisst, Unternehmen müssen Inhalte schaffen die nur indirekt mit dem Produkt oder der Leistung zu tun haben. Der Fokus sollte auf der Anwendung sowie Erfahrung, oder der möglichen Problemlösung liegen. So kann gezielt Reputation und Vertrauen aufgebaut werden, um dadurch neue mögliche Aufträgen zu gewinnen.

Schlussendlich muss ein Zusammenspiel von klassischer Werbung und Content-Marketing erfolgen. In der Vergangenheit und vor dem Internetzeitalter war Push-Werbung ein fast ausschliesslich genutztes Marketinginstrument mit leider oft grossem Streuverlust. Deshalb ist es wichtig als erstes mit gutem fachlichen Content mögliche Kunden für das Unternehmen zu begeistern, um später nachgelagert gezielt mit klassischen Werbemassnahmen den Kunden in seinen positiven Erfahrungen zu bestärken.

Guter Inhalt hat seinen Wert

Fachlicher Content wird somit zum erfolgsversprechenden Marketinginstrument für Erstkontakte. Wo Inhalte und Fachinformationen am besten veröffentlicht werden, hängt von der Branche und den Nutzern ab. Jedenfalls sollten die Inhalte neben der eigenen Webseite auf geeigneten Plattformen publiziert werden. Regelmässige Fachinformationen auf der eigenen Webseite sind zudem nützlich für eine nachhaltige Kundenbindung. Diese On-Page Massnahme als „Pflicht“ im Online-Marketing für Ihre Internet Präsenz ist unumgänglich.

Potentielle Kunden lieben guten Content! Das heisst, Fachinformationen werden von Interessenten in der Regel stärker geschätzt als zum Beispiel reine Produkteinformationen (PPR) wo der News-Charakter im Vordergrund steht. Der eigentliche Aufwand bei Content-Marketing ist gute Inhalte zu erarbeiten und zum Beispiel über die Verlässlichkeit von Kundenlösungen zu informieren. Dafür braucht es Spezialisten, vor allem im Umfeld von Investitionsgütern. Eine Zusammenarbeit zwischen dem Marketing und den Fachautoren ist wichtig und führt letztendlich zu gutem Content. Wer sich auf gute Inhalte konzentriert, reduziert auch Kosten für gekauftes Ranking und ermöglicht die Chance für wertvolle Empfehlungen von Marktteilnehmern. Online-Dienste wie BusinessLink.ch publizieren zum Beispiel branchenspezifische Fachinformationen sogar kostenlos in ihrem Kommunikationskanal "Fachberichte". Diese Veröffentlichungen wirken sich im Gegenzug wiederum positiv auf die Relevanz und das Ranking bei Suchanfragen im Netz aus und sichern damit den langfristigen Unternehmenserfolg.

Vorsprung durch Fachinformationen nutzen

In Zukunft wird das Thema Content-Marketing immer wichtiger, eine Trendwende in der Kommunikation und kein kurzfristiger Hype. Gerade in der Industrie, bei Investitionsgütern und im B2B Umfeld wird langfristige Reputation und Marktpositionierung noch mehr an Bedeutung gewinnen. Je komplexer Güter und Dienstleistungen, umso wichtiger objektive Informationen zu Qualität und Verlässlichkeit. Im geschäftlichen Umfeld ist daher gutes Content-Marketing von grossem Nutzen. Das Internet ist nachweislich für Entscheider das wichtigste Medium zur Informationsbeschaffung geworden.

 

Eine gewisse Angst in der Kommunikation von Fachinformationen besteht im Ideen-Klau durch den Mitbewerber. Die Unternehmen haben ein umfangreiches Kapital an Wissen, dieses kann gezielt mit qualifizierten Inhalten eingesetzt werden. Content mit fachlicher Tiefe ist nicht nur für potentielle Kunden, sondern in der Regel auch für die Konkurrenz zugänglich. Hier befürchten einige das Abgreifen von Wissen, das der Mitbewerber zum eigenen Vorteil nutzen kann. Diese Befürchtung ist nachvollziehbar, trotzdem wird die Mentalität des Teilens immer wichtiger und lässt das Wissen dank Feedback schneller vermehren und auch Fehlentwicklungen vermeiden. Die Herausforderung ist, Fachkompetenzen aufzuzeigen und trotzdem nicht zu viel an Fachwissen preis zu geben um als kompetenter Spezialist sich dem Markt zu präsentieren.

 

Fazit

Content-Marketing ist zu einem wesentlichen Bestanteil der erfolgreichen Marketing-Strategie geworden. Es gibt viele Gründe, warum die Implementierung von qualifiziertem Content im Unternehmen sinnvoll ist. Immer mehr Kunden haben mehr Vertrauen in Unternehmen, wenn diese hochwertige und hilfreiche Hintergrundinformationen zu Produkten und Dienstleistungen bereitstellen. Content-Marketing ermöglicht neue und nachhaltige Kundenkontakte zu öffnen. Ziel muss aber auch sein, bestehende Kunden zu halten und Alleinstellungsmerkmale der Marktleistung in der Kommunikation zu bieten. Eine wesentliche Rolle spielen Kreativität, Expertenwissen, Erfahrung und eine Stärkung der eigenen Marke. Content-Marketing hilft, über Jahre kontinuierlich und nachhaltig zu wachsen um im Markt zu bestehen.

Video/Präsentation:


Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)