Axept geht Customizing Gold-Partnerschaft mit IFJ ein

Axept geht Customizing Gold-Partnerschaft mit IFJ ein
Grossansicht Bild
v.l.n.r. Marcel Bättig, Leiter Produktmanagement Axept, Raphael Kohler, CEO Axept, Roger Umbricht, IFJ AbaWeb und André Brühlmann, Mitglied der GL
21.11.2012 | Der erfolgreiche ABACUS Vertriebspartner Axept Business Software AG ist neuer Customizing Gold-Partner des IFJ AbaWeb Programms des Instituts für Jungunternehmen. Ziel der Partnerschaft ist die gemeinsame Unterstützung von Schweizer Startups mit der webbasierten All-in-One-Lösung AbaWeb von ABACUS.

ABACUS hat sich als Standard für Business Software im Finanzbereich etabliert. Mit dem Ziel auf Bewährtes zu setzen und Neues zu schaffen, hat sich ABACUS den neuen Technologien angepasst und die webbasierte All-in-One-Lösung AbaWeb entwickelt. IFJ AbaWeb ist die optimale Business Software-Lösung für Startups und Jungunternehmen, welche als Ergänzung optimal in das Axept-Produktportfolio passt.

 

Was ist IFJ AbaWeb?
Jungunternehmen erhalten dank der Partnerschaft von IFJ und ABACUS die Business- und Buchhaltungslösung IFJ AbaWeb (ABACUS vi) exklusiv zu einmaligen Spezialkonditionen. Damit sind Startups von Anfang an in der Lage, auf eine Software-Plattform zuzugreifen, die Professionalität, hohe IT-Sicherheit und Stabilität garantiert. Die Software passt sich automatisch dem Wachstum des Unternehmens an.

 

Mit AbaWeb steht den Startups eine internetbasierte ERP-Lösung zur Verfügung, die sich als Software-as-a-Service online nutzen lässt. Es stehen für Jungunternehmer/innen folgende Module zur Verfügung: Adressmanagement (CRM), Auftragsbearbeitung, Debitorenbuchhaltung, Electronic Banking, Finanzbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Lohn und ein Online-Shop. Dank der Cloud-Lösung kann ausserdem überall und systemunabhängig auf alle Daten zugegriffen werden.

 

Die Vorteile von IFJ AbaWeb für Jungunternehmer/innen
Buchhaltung, Adressmanagement und Auftragsverwaltung sind Pflichtfächer für ein erfolgreiches Unternehmen. Doch Jungunternehmer/innen haben Wichtigeres zu tun, als sich mit administrativen Aufgaben aufzuhalten. Aus diesem Grund hat das Institut für Jungunternehmen gemeinsam mit ABACUS eine webbasierte Gesamtlösung für Startups entwickelt, die ihre Prozesse maximal automatisiert und so den Unternehmeralltag um ein Vielfaches erleichtert.

 

Vielen Jungunternehmen dämmert erst nach ein oder zwei Jahren, wenn sie den überblick über Rechnungen, Kunden, Debitoren und Kreditoren allmählich verlieren oder dem Treuhänder grosse Summen zahlen, wie wertvoll eine Business-Lösung wie IFJ AbaWeb ist. Deshalb ist es wichtig, von Anfang an richtig zu starten. Damit dies auch möglich ist, gewährt das IFJ Firmengründern bis zu 80% Preisnachlass.

 

Egal ob Sie Brötchen backen, an neuen Medikamenten forschen oder Socken verkaufen – IFJ AbaWeb ist branchenunabhängig und hat in der Schweiz den Standard für Business-Lösungen im Internet gesetzt. Dank dem modularen Aufbau wächst IFJ AbaWeb mit und passt sich flexibel dem Geschäftsverlauf an. AbaWeb ist die webbasierte Version der meistbenutzten Business-Lösung der Schweiz – eine ERP-Lösung mit allem Drum und Dran.

 

Kooperation mit Win-Win-Situation
Die Mitarbeiter von Axept beraten und finden Software-Lösungen für alle Spezial- und Alltagsprobleme. Betreffend den Anforderungen im Startup-Umfeld arbeiten sie Hand in Hand mit den Spezialisten von IFJ zusammen, mit dem Ziel, betriebswirtschaftliche und technische Aspekte lösungs- und nutzenorientiert in die zukünftige Software-Struktur auf Basis der Schweizer Business-Software Nr. 1 einfliessen zu lassen.

 

«Wir möchten schon früh mit unserer Marke im Lebenszyklus eines Unternehmens präsent sein und durch unsere Dienstleistungsqualität überzeugen. Für uns als Axept ist daher das AbaWeb-Modell des IFJ besonders attraktiv, um standardisierte Lösungen anzubieten und über unsere Education-Abteilung implementieren zu lassen. Es überzeugt uns durch höchste Qualität zu einem kalkulierbaren Preis», so Raphael Kohler, CEO und Partner der Axept Business Software AG. «Viele Startups arbeiten schon mit einem Treuhandunternehmen zusammen. Deshalb ist Axept für das IFJ ein optimaler Partner, da wir ein ABACUS Vertriebspartner sind, der keine zusätzlichen Treuhandleistungen anbietet und somit unabhängig sind.»

 

«Wir sind stolz, mit Axept Business Software AG einen weiteren hochkarätigen IFJ AbaWeb-Partner an Bord zu haben, der es nicht nur versteht auf die Bedürfnisse der Jungunternehmen bestens einzugehen, sondern auch unser IFJ AbaWeb-Angebot optimal ergänzt», kommentiert André Brühlmann, Mitglied der IFJ Geschäftsleitung.

 

über Axept Business Software AG:
Das Schweizer Software-Unternehmen wurde im 2006 gegründet. Die Mitarbeitenden stammen aus dem ABACUS-Umfeld. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Tätigkeit als Vertriebspartner von ABACUS. Die betriebswirtschaftliche Beratung, Implementierung und Betreuung der Software bilden die Schwerpunkte im Arbeitsalltag von Axept Business Software AG. Der Hauptsitz ist in Bern-Schönbühl – die Niederlassungen befinden sich in Zürich-Effretikon, Basel-Pratteln und St. Gallen. Die mehr als 50 Mitarbeitenden betreuen zusammen rund 1‘200 ABACUS-Kunden auf hohem Niveau.
www.axept.ch/abs

 

über IFJ Institut für Jungunternehmen:
Seit 1989 begleitet das IFJ Institut für Jungunternehmen Neugründer/innen auf dem Weg in die Selbständigkeit. Die um das Institut entstandene Startup-Szene ist inzwischen mehr als 50'000 Jungunternehmen stark. Als führende Anlaufstelle für Startups in der Schweiz bietet das IFJ Online-Firmengründung, ABACUS Business Software auf Basis von AbaWeb, Intensivkurse, Businessplan-Software, News, Networking-Events sowie diverse Online-Plattformen als kostenlose Know-how- und Informationsquellen.
www.ifj.ch

 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

 

Raphael Kohler
CEO/Partner
Axept Business Software AG
Spinnereiweg 6
8307 Effretikon
Telefon: 058 871 94 18
Mobile:  078 659 96 86
raphael.kohler@axept.ch

 

Thorsten Hainke
Medien und Kommunikation
IFJ Institut für Jungunternehmen
Kirchlistrasse 1
9010 St. Gallen
Telefon: 071 242 98 98
Mobile:  079 103 38 63
thorsten.hainke@ifj.ch


Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)