1’000 Headhunter – Die Qual der Wahl

» Beitrag melden

Dienstag, 25.08.2020 - 09:52

Neues Thema

1’000 Headhunter – Die Qual der Wahl. Viele Unternehmen setzen auf die Zusammenarbeit mit einem Personaldienstleister oder Headhunting Partner, insbesondere beim Finden von Fachspezialisten und bei der Besetzung von anspruchsvollen Führungspositionen (Executive Search). Oder wenn sich Unternehmen auf Ihr Kerngeschäft fokussieren möchten und kein Personal für die heute meist sehr aufwändige Personalbeschaffung vorhanden ist.

 

Gerne zeigen wir Ihnen auf, welche Kriterien bei der Wahl eines Headhunters oder Personalberaters wichtig sind und was Sie als Unternehmen sonst noch tun können, damit das Finden der besten Mitarbeitenden zum Erfolg wird.

 

Der Markt der Schweizer Personalberatungen ist gross und unübersichtlich. Für Unternehmen ist es deshalb oftmals nicht ganz einfach, den richtigen HR Berater, Headhunter, Personalberater, Executive Search Consultant, Stellenvermittler – oder wie auch immer genannt – zu finden.

 

Lassen Sie also bei Ihrer Wahl eines Headhunter Vorsicht walten. Wenn sie mit dem falschen Personalberater zusammenarbeiten, riskieren Sie Misserfolge bei der Personalsuche, hohe Kosten oder sogar einen Imageverlust. Wenn Sie erkennen wollen, ob ein Headhunter oder Personalberater seriös arbeitet und Ihnen einen Nutzen bringt bei der Stellenbesetzung, achten Sie auf die folgenden Punkte:

 

Branchenerfahrung / Netzwerk

Ein wichtiges Entscheidungskriterium. Kommt der Headhunter aus Ihrer Branche? Nein? Wie soll er dann den Markt kennen und verstehen und warum sollen ihm angesprochene Kandidaten vertrauen? Prüfen Sie sein Branchen-Netzwerk und fragen Sie nach wie er vernetzt ist. Denken Sie auch daran, dass der Headhunter Ihr Unternehmen am Markt repräsentiert.

 

Referenzen und Reputation

Prüfen Sie die Reputation. Über einen guten Headhunter oder Personalberater wird auch gut gesprochen. Fragen Sie in Ihrem Netzwerk nach Referenzen und beachten Sie die Erfahrungsberichte Ihrer Kontakte. Manchmal ist der Ruf eines Headhunters wichtiger als das Honorar, denn der sagt etwas über ihn als Person und seine Arbeitsweise und Seriosität aus.

 

Echtes Interesse

Ein seriöser Headhunter investiert viel Zeit, um seine Kunden zu verstehen. Er setzt sich mit seinen Kunden, dessen Unternehmenskultur, der Stelle / Position, dem gesuchten Profil und dem USP gegenüber Kandidaten auseinander. Nur wenn ein möglichst umfassendes Bild vorliegt, kann nach einem Kandidaten gesucht werden, der fachlich und auch menschlich passt.

 

Erfolgsgarantie

Die Zusammenarbeit mit der Personalberatung endet nicht, wenn der Kandidat bzw. nun neue Mitarbeiter den Vertrag unterzeichnet hat. Ein verlässlicher Headhunter bleibt auch nach Unterzeichnung des Arbeitsvertrages mit Kandidaten und Unternehmen in Kontakt. Er begleitet seine Kunden und Kandidaten aktiv und fragt während der Probezeit nach, wie es geht und gefällt. Weiter erbringt er seinen Kunden eine Garantieleistung (Suche nach Ersatz), falls eine von ihm vermittelte Person das Unternehmen verlässt.