N13 Tunnel Crapteig SISTO –
Geologische Baubegleitung des Bauherrn im Vortrieb

» Beitrag melden

Abgabetermin: 12.05.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 14.03.2017 | N13 Tunnel Crapteig SISTO – Geologische Baubegleitung des Bauherrn im Vortrieb:

 

Im Rahmen der Erhöhung der Tunnelsicherheit wird der Tunnel Crapteig mit einem Sicherheitsstollen (SISTO) ergänzt. Der SISTO hat eine Länge von ca. 2`036 m und wird durch 8 Querverbindungen mit dem bestehenden Tunnel verbunden.


Die SISTO-Achse liegt rund 26 Meter östlich der Tunnelachse, wobei der Abstand zu den Portalen hin zunimmt.


Im Rahmen des vorliegenden Projekts werden der SISTO, die Querverbindungen, ein Verbindungsstollen zwischen der neuen und der bestehenden Zentrale Mitte, Portalstationen (mit Schleusen und technischen Räumen) sowie Räume für die Versorgung des Tunnels erstellt.


Die geologische Baubegleitung des Bauherrn im Vortrieb ist für die fachtechnische Begleitung und Dokumentierung der Bauarbeiten bezüglich der Geologie zuständig.

Dies beinhaltet folgende Hauptpositionen:

  • Geologische Begleitung und Aufnahmen/Dokumentationen im Vortrieb (Annahme: ca. eine Aufnahme alle 15-20 Tunnelmeter) und in den Voreinschnitten
  • Erstellung eines geologischen Längenprofils (Stollenband) und eines geologischen Schlussberichtes
  • Beratungen der Bauleitung
  • Teilnahme an Sitzungen.
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Ufficio federale delle strade USTRA

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.