N01 - Jct. du Grand-Saconnex – Sicherheitsbeauftragte

» Beitrag melden

Abgabetermin: 02.12.2015

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 23.10.2015 | Bei der ausgeschriebenen Leistungen handelt es sich um die Leistungen des Sicherheitsbeauftragten für folgende Projekte:

  • Ausbau Anschluss Grand-Saconnex (JAG)
  • Unterhaltsplanung (UPlaNS) für den gesamten Umfang des Projekt « Ausbau Anschluss Grand-Saconnex »
  • Konstruktive lärmschutzrelevante Massnahmen: Halle 6 an PS Foretaille
  • Strassenabwasseraufbereitung mit Hilfe einer SABA (Strassenabwasserbehandlungsanlage) an der Verzweigung Vengeron, einschliesslich der Zufahrten

Ausserdem ist der Sicherheitsbeauftragte angehalten geeignete Massnahmen zu berücksichtigen bzw. vorzuschlagen bezüglich:

  • Der Überschneidungen mit gleichzeitigen Nutzungs-Aktivitäten auf dem Gelände oder in dessen Nähe die Baustelle errichtet ist.
  • Der Risiken, die durch die Schnittstelle des laufenden Projekts JAG mit anderen Arbeiten in der Nähe ausgeführten Projekten des ASTRA, des Kt. Genf und weiteren Bauherren entstehen
  • Koordination mit dem Projekt „rte des Nations“ (NAT)

Ab der Phase Detailprojekt (DP) und bis zur Abnahme der Bauleistungen muss der Sicherheitsbeauftragte, die mit dem Projekt verbundenen Risiken bezüglich Gesundheit, Hygiene und Sicherheit beurteilen. Dies sowohl während der Bauphase als auch für die zukünftige Nutzung, vor allem für folgende Aspekte:

  • Personenschutz auf Baustelle
  • Anwenderschutz
  • Brand- und Explosionsschutz bzw. Verhütung
  • Sicherung der Arbeitsstellen und ihrer Zugänge
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Office fédéral des routes - Infrastructure routière Ouest Filiale Estavayer-le-Lac

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.