Generalplaner: Schulhaus Niederholz

» Beitrag melden

Abgabetermin: 23.11.2020 - 14:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 26.09.2020 | Gesamtsanierung und Dachausbau Schulhaus Niederholz - Harmos-Anpassungen, BKP 290 Generalplaner:

 

Das Schulhaus Niederholz (Arch. F. Beckmann, Baujahr 1948) in Riehen wurde aufgrund steigender Schülerzahlen über die Jahre mit temporären Schulbauten erweitert. 2003 wurde das Schulgebäude ins Inventar der schützenswerten Bauten aufgenommen. Derzeit wird es als Schule für Brückenangebote (10. Schuljahr) genutzt. Der Schulbetrieb soll sich mittelfristig auf den Hauptbau konzentrieren und die temporären Schulbauten rückgebaut werden. Gemäss den Vorgaben der Denkmalpflege kann das leerstehende Dachgeschoss ausgebaut und der Seitentrakt aufgestockt werden. Weiter ist geplant, das Gebäude mit all seinen schützenswerten Bauelementen umfassend zu sanieren und für den Schulbetrieb auf den neusten Stand zu bringen. Dabei sind Anpassungen an die Schulreform, die Implementierung der Harmos-Raumstandards, Nutzungsänderungen und Verdichtung, betriebliche Verbesserungen, Anpassungen an neue Sicherheitsauflagen, Unterhaltsarbeiten und Ergänzungen im Aussenraum vorgesehen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Städtebau & Architektur, Hochbauamt

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.