Bauplaner SGT Etappe 3

» Beitrag melden

Abgabetermin: 26.03.2019

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 20.12.2018 | Im Rahmen der Etappe 3 des "Sachplans geologische Tiefenlager" werden die Lagerprojekte für ein geologisches Tiefenlager in Hinblick auf die Auswahl der Standorte und die Erstellung der Unterlagen für die Rahmenbewilligungsgesuche standortspezifisch konkretisieret und zu optimiert. Die Elemente der Lagerprojekte umfassen die Anordnung sowie die bauliche und architektonische Ausgestaltung und Einbettung der Oberflächeninfrastruktur (Oberflächenanlage, Nebenzugangsanlagen, Baulogistik und gesamte Erschliessung), die Zugangsbauwerke zur Lagerebene (Schächte und Rampen) sowie die Bauwerke auf Lagerebene im Opalinuston.

Gegenstand dieser Ausschreibung bilden der Entwurf von Realisierungs- und Baukonzepten und die Ausarbeitung standortspezifischer Materialbewirtschaftungskonzepte auf Stufe Vorprojekt. Die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung, die Lichtraumprofile, die Raumprogramme der Oberflächenanlagen sowie die raum-, umwelt- und landschaftsplanerische Begleitung, die geotechnische Beurteilung der Bauwerke auf Lagerebene sowie die nukleare Auslegung der Betriebsanlagen werden durch Dritte erarbeitet.

Ausgehend von Lösungsvarianten für die Oberflächeninfrastruktur und die Zugangsbauwerke soll basierend auf einer bautechnischen Risikobeurteilung für jeden Standort ein Lagerprojekt gewählt und dokumentiert werden. Für den gewählten Standort ist in Hinblick auf das RBG eine Vorprojektmappe zu erstellen. Die Lagerprojekte sind in 3D, georeferenziert und auf der Basis vorgegebener geologischer Schicht- und Strukturmodelle nach Grundsätzen der BIM-Planung auszuarbeiten.

Der Auftrag umfasst die dazu erforderlichen Dienstleistungen eines Fachplaners mit Kompetenzen in den Bereichen Untertagbau, Tiefbau und Spezialtiefbau, Architektur und Gestaltung, Baulüftung, Baulogistik und Materialbewirtschaftung.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle, Nagra

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.